Stiftung

Stiftung

Der StrategieDialog21 (SD21) ist ein Stiftungsfonds unter dem Dach der LARIX Foundation. Die Verständigung der Schweiz erfolgt heute immer weniger über etablierte Parteien, Verbände und Medien. Genau in diese Lücke springt der SD21. Der StrategieDialog21 versteht sich als Dialogplattform mit dem Fokus auf eidgenössisch-freiheitlichen Werten und daraus abgeleiteten strategischen Ansätzen und Impulsen für die Schweiz. Diese will den öffentlichen Diskurs mit Blick auf langfristige Innovationspotentiale und strategische Optionen der Schweiz positiv bereichern und zugleich fokussieren.

Der SD21 liegt den Think Tanks und Parteien vorgelagert und greift relevante Themen auf, die generationenübergreifend bewegen, bewegen sollen und werden. Der SD21 bietet Orientierung. Der SD21 ist unabhängig, aber nicht neutral. 

Unser Tun soll Wirkung entfalten und in die Zivilgesellschaft ausstrahlen mittels:

Das gemeinsame Ziel aller Aktivitäten besteht darin, strategische Optionen für die Zukunft der Schweiz zu erarbeiten.

Förderbeirat

Jobst Wagner Unternehmer und Initiant StrategieDialog21

Nathaly Bachmann Unternehmerin und Geschäftsführerin StrategieDialog21

Hans Altherr Unternehmer und Alt Ständeratspräsident FDP

Georges Bindschedler Unternehmer

Hannes Gassert Unternehmer

Konrad Hummler Unternehmer

Armin Meier Unternehmer

Carolina Müller-Möhl Unternehmerin

René Scheu Ressortleiter Feuilleton NZZ

Markus Spillmann Unternehmer

Thomas Bergen Unternehmer

Hannes Treier Unternehmer

 

Mitgestalten

Mit dem SD21 die Schweiz von morgen besprechen und gestalten.

  • Forum für couragierte und unternehmerisch denkende Bürgerinnen und Bürger
  • die öffentliche Debatte mitprägen
  • sich untereinander austauschen
  • sich für gemeinsame Anliegen einsetzen

Kernthemen

Fragen zum mentalen Zustand des Landes beherrschen öffentliche und private Diskussionen. Viele Bürger stossen sich daran, dass ihre Freiheit laufend eingeschränkt wird. Wird die Diskussion im Land wieder intrinsisch gestärkt und nicht nur medial inszeniert, kann jeder aktiv seinen Einfluss auf eine auch in Zukunft starke Schweiz geltend machen.

Unsere Kernthemen

Unsere Werte

Freiheit & Verantwortung

„Frei ist nur, wer seine Freiheit gebraucht“, heisst es in der Bundesverfassung.
Der SD21 will die Bedeutung politischer & unternehmerischer Freiheit durch glaubwürdige Akteure und überzeugende Geschichten positiv kommunizieren.

Glaubwürdigkeit & Transparenz

Der SD21 versteht sich als Brückenbauer zwischen Wirtschaft und Gesellschaft.
„Die“ Wirtschaft sind wir alle – unternehmerisch denkende Bürger, Arbeitgeber & Arbeitnehmer. Ein Kernanliegen besteht darin, glaubwürdige Wirtschaftsakteure zu portieren.

Langfristigkeit & Beweglichkeit

Der SD21 kümmert sich um die langfristig relevanten Fragestellungen. Zusammen mit anderen Bürgern & zivilgesellschaftlichen Akteuren erarbeitet er strategische Optionen für die Schweiz, die den öffentlichen Diskurs mitprägen.

Vernetzung & Vielfalt

Der SD21 will die Vernetzung unter bestehenden Stiftungen, Institutionen, Lehrstühlen, Forschungseinrichtungen & Denkfabriken vorantreiben & mit vereinten Kräften gesellschaftliche Wirkung erzielen.

Pioniergeist & Mut

Der SD21 pflegt eine konstruktive Grundhaltung & will neue Perspektiven eröffnen.
Ein Bekenntnis zu Innovation, Kreativität & zivilem Engagement ist die Basis für einen neuen gesellschaftlichen Konsens, der in einer zunehmend durchlässigen Welt ein Gefühl von Identität vermittelt.