Denkanstoss - Erfolgreich Scheitern!


Denkanstoss - Erfolgreich Scheitern!

Naëmi Rickenmann

Modedesignerin Pauline Marie Treis (Founder Jungle Folk & Repräsentantin Fashion Revolution Schweiz) steht am 26. Juni 2018 auf der Bühne. Sie beantwortet im Denkanstoss Fragen zu ihren grössten Learnings und worauf sie sich an der Challenge21 am meisten freut. 

Was war Ihr grösstes Learning als Unternehmerin?

Viele Learnings! Sie hören nie auf! Das macht ja das Unternehmertum so spannend und abwechslungsreich. Zugrunde liegt aber sicher das Learning von „never give up“: aus jeder Erfahrung wächst man, entwickelt man sich weiter. Und diese Erfahrungen helfen mir, mein Business weiter zu entwickeln, erfolgreich (oder auch nicht immer - aber eben nicht aufgeben) zu führen und anzupassen. Nie stillstehen und aktiv bleiben. Das passt mir gut, weil ich gerne aktiv bin und viel zu viele Ideen habe. Das Business gibt mir die Gelegenheit diese umzusetzen und auszuprobieren. Ich war wahrscheinlich öfters an einem Punkt, an dem andere gesagt hätten „es reicht“. Ich bin selber aber so überzeugt davon, dass ich das Richtige mache und das macht mir richtig viel Spass - das Unternehmen aufzubauen, wovon ich träume, die Zusammenarbeiten zu starten, die ich für richtig halte, den Zeitplan zu kreieren und natürlich, in meinem Fall, die Designs, hinter denen ich so richtig dahinterstehe. 

Diese Freiheit, die mir das Unternehmertum gibt ist unbezahlbar, die Ausdauer, Energie und Geduld die ich investiere sind hoch - aber ich mach es mit Passion und Liebe und das sind wahrscheinlich die Extra Zutaten zum „Never Give Up“.

Worauf freuen Sie sich am 26. Juni?

Ich freue mich auf kreativen und unkonventionellen Austausch, auf Menschen aus verschiedensten Branchen, die sonst vielleicht nicht zusammen finden würden und Dank StrategieDialog21 zusammen an einem Tisch sitzen und etwas zu diskutieren haben. Auf eine andere, „tiefere“ Ebene, eine Offenheit zum Thema „Scheitern“, die in meinen Augen sonst in der Schweiz fehlt und das tabuisiert wird. Ich bin mir gewohnt mir Peers über mein Leben und Business zu sprechen und freue mich auf den Challenge und die Erfahrung dies mit einem neuen Umfeld zu tun. Gleichzeitig freue ich mich auch auf einen unvergesslichen Sommerabend in einer super Location!